Schlosskonzert mit "The Glorious Gentlemen´s Orchestra"

22 Juli 2018
Am 22.07.2018, 17.15 Uhr im Rittersaal des Schlosses Herzberg am Harz

The Glorious Gentlemen’s Orchestra – das sind Lars Begerow und Markus Mau. Nach langjähriger Bühnenerfahrung mit harter Stromgitarrenmusik, präsentieren sich die Gentlemen aus dem Harz ihren Zuhörern puristisch mit Akustik-Gitarre, Gesang und Überraschungsinstrumenten.

Bei dem Herzberger Schlosskonzert werden die Gentlemen durch eine bunte Mischung befreundeter Gastmusiker ergänzt. Ein einzigartiges Event das man nicht verpassen sollte.

Der Unterhaltungsfaktor wird bei dem glamourösen Duo groß geschrieben, wenn sie mit ihrem Publikum eine perfekte Mischung aus Blues, Country, Rock und Soul feiern.
Die beiden Vollblutmusiker sind bereits seit den frühen 90ern mit diversen Bands auf den Bühnen der Region unterwegs. Bei gemeinsamen Veranstaltungen wie dem Rock Harz Openair, Wir mucken auf und anderen Konzerten verband die beiden bereits damals ihr breiter Musikgeschmack. Metal, Crossover, Grunge oder Hardcore waren nur einige ihrer gemeinsamen musikalischen Vorlieben.
In den 2000ern verloren sich die beiden für eine Weile aus den Augen. Sie waren mit ihren jeweiligen Bands nun auch überregional unterwegs und verbrachten viel Zeit on the road. Die Zeit nutzten beide, um sich auch mit neuen Stilistiken zu beschäftigen, sich musikalisch weiter zu entwickeln und Neues zu wagen. In den 2010ern begann Lars damit, seine Sangeskünste um die akustische Begleitung an der Gitarre zu erweitern. Markus widmete sich neben der Gitarre der Kunst des mehrstimmigen Gesangs. Er arrangierte Songs nach seinen Vorstellungen und gründete mit seiner Schwester das Coverduo Only Pretending. Nachdem Lars über Social Media auf diese Aktivitäten aufmerksam geworden war, war 2014 der Gedanke eines gemeinsamen Konzertes geboren. Man traf sich zum Proben und spielte einige gemeinsame Konzerte. Die Chemie stimmte und 2016 war die Geburtsstunde von TGGO (The Glorious Gentlemen's Orchestra). Markus und Lars bauten ein Programm auf, das gefühlvolle Songs und Spaß nach ihrem eigenen Gusto verband.

Heute weisen sie ein mehrstündiges Programm vor, das zum Lauschen, Träumen, Lachen und Mitmachen einlädt.

Kartenvorverkauf (Kartenpreis ab 12,00 EUR):
Museum Schloss Herzberg – Telefon: 05521/4799
Buchhandlung am Markt – Telefon: 05521/71414